SONNTAG | Café Fuerte

Mit ihrem neuen Stück SONNTAG gastiert Café Fuerte am 21. Juni bei uns in der CampusVäre. Nicht verpassen!

Das Thema ist in aller Munde: Viertagewoche, Fachkräftemangel, Burnout, große Streiks und "The Great Resignation". In sieben nachdenklichen, traurigen und lustigen Bildern spürt das neue Stück von Café Fuerte der Beziehung zur Arbeit nach, warum wir immer arbeiten müssen, und was es mit uns macht.

"Sonntag zeigt sieben verschiedene Orte, sieben verschiedene Bilder und Geschichten, wie Menschen ihren Sonntag verbringen - und meistens eben arbeiten. Ein einsamer Harvester-Fahrer in einem Waldstück, der am Sonntag seine Maschine repariert, ein Model, das auf einer Parkbank einschläft. Ein Pensionist, der sich ein riesiges Windrad im Garten baut, ein Bankangestellter, der gar nicht mehr weiß, was er eigentlich wirklich tut, eine überarbeitete Journalistin in Tokio, die sich einen Autounfall wünscht und drei Männer, die einfach nicht wissen, wie den Sonntag rumbekommen sollen - das alles ist Sonntag. Sonntag hinterfragt die Moral der Arbeit und plädiert für eine gute Pause. Für uns, für unsere Mitmenschen, für die ganze Welt."