Tisch Zwölf-Hub CampusVäre Essen für die Zukunft

Wie müssen wir heute für morgen essen? Das hat sich Tisch Zwölf gefragt und bei der EAT-Lancet Commission die wissenschaftliche Antwort gefunden: Ein Mensch isst 1 Tonne Lebensmittel im Jahr. Das hat großen Einfluss auf die Wirtschaft, die Umwelt, die Gesundheit, das Tierwohl, unsere Artenvielfalt, den Klimawandel und so vieles mehr. Tisch Zwölf ist ein Projekt von Biohotel Schwanen, Christoph Sorg und Jodok Dietrich und wir sind stolz, Kooperationspartnerin zu sein.

Tisch Zwölf ist ein Projekt von Biohotel Schwanen, Christoph Sorg und Jodok Dietrich und wir sind stolz, als „Tisch Zwölf-Hub CampusVäre“ Kooperationspartnerin zu sein. Die Idee ist, gesundes, nachhaltig produziertes und biologisches Mittagessen aus einer sehr guten Küche in Unternehmen zu liefern oder gemeinschaftlich in einem Hub einzunehmen, und die Gemeinschaftsverpflegung in Vorarlberg zukunftsfähig zu machen. 

 

Was heißt das konkret? Als Tisch Zwölf-Hub gibt es bei uns in der CampusVäre regemäßig einen Tisch Zwölf Lunch. Mitarbeiter:innen aus verschiedenen Unternehmen, Instituten, Werkstätten und Ateliers kommen an einem langen Tisch zusammen, essen und kommunizieren miteinander. Eine wunderbare Weiterentwicklung unserer Creative Lunches. Gemeinschaftlich gesund und gut essen, Gesellschaft genießen und Netzwerke weben. Wir freuen uns auf Euch! 

 

Tisch Zwölf-Hub CampusVäre in a nutshell

• 1x wöchentlich
• 2 Gänge
• 100% Bio - vegetarisch - vollwertig - leicht - frisch
• mit Liebe & den frischesten Zutaten aus eigenen Gärten 
• von den besten Köch:innen des Landes zubereitet
 

Tisch Zwölf - Zukunft auf den Tisch!
• Biohotel Schwanen Bizau
• Christoph Sorg
• Jodok Dietrich
• Wolfgang Mätzler
• Vetterhof
• Solidarische Landwirtschaft Bezau
• #wildeweibergarten Bizau